Mitarbeitergespräche führen

Der Stellenwert von Empathie in emotionalen Gesprächen

Die Empathie besitzt einen hohen Stellenwert, wenn es um zwischenmenschliche Kommunikation geht. Das s.g. „einfühlende Verstehen“ nach Carl Rogers bedeutet, für die innere Welt des Gegenübers Verständnis zu zeigen und diese zu akzeptieren. Gerade die Akzeptanz unterscheidet Empathie von Mitleid, denn die Situation des Gesprächspartners muss nicht mit dem eigenen Denken und Fühlen übereinstimmen. Oft mittels eines Eisberges visualisiert, wird die Sachebene der Beziehungsebene gegenübergestellt. Bezogen auf einen Dialog, wird zu ca. ein Siebtel auf der Sachebene kommuniziert. Dementsprechend bleiben sechs Siebtel (Beziehungsebene) unter der Oberfläche und damit unausgesprochen. Doch auch die sachliche Seite driftet häufig ins emotional Verborgene ab und lässt damit einen großen Spielraum in der Interpretation des Gesagten. Gerade emotional vorgetragene Themen sollten mit Hilfe von Ich-Botschaften verhindert werden. Eine gestörte Kommunikation findet meist dann statt, wenn eine Person seine Gefühle mittels Du-Botschaften auf den anderen überträgt und somit Schuldzuweisungen ausspricht.
Ich-Botschaften, dem Gegenüber aktiv zuhören und die Perspektive des anderen versuchen zu verstehen sind drei tragende Säulen einer gelungenen Kommunikation die zum Teil nachfolgend näher erläutert werden. (De Micheli, 2010)
Im Fallbeispiel wird offensichtlich, dass die FK zwar zunächst einen guten Gesprächseinstieg findet, jedoch nur aufnehmend statt aktiv zuhört. Die Leistung des MA steht im Vordergrund und verdrängt das tatsächliche Problem, dass zur Leistungsabnahme führt. Die FK fühlt sich nur ungenügend in die Situation des MA´s ein und provoziert somit eine gestörte Kommunikation. Es werden hauptsächlich Du-Botschaften gesendet, bei denen sich der MA unverstanden und angegriffen fühlt.

Wünschen Sie mehr Informationen zu den Herausforderungen des Führens von Mitarbeitergesprächen sowie präventive Handlungsmöglichkeiten als auch konkrete Lösungsvorschläge?

Hier können Sie ein Erstgespräch vereinbaren und unser medizinisches, psychologisches und technisches Wissen in Anspruch nehmen.